top of page
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Pinterest - Weiß, Kreis,
  • AutorenbildRenke Schulz

Warehouse 30 - Bangkok



In ein, zwei Sätzen:


Hinter dem Namen “Warehouse 30” befinden sich mehrere alte Lagerhäuser. Diesen wurde ein frischer Anstrich gegeben und sie bieten nun Platz für Ausstellungen, Galerien, Shops und Cafés.


Wenn es mehr sein darf:


Wenn man in die Straße einbiegt, fällt einem sofort der Anstrich der Lagerhäuser auf. Im Vergleich zu den modernen Hotels und Hochhäusern im Hintergrund bietet diese Häuserfassade einen starken Kontrast.


So einheitlich wie die äußere Erscheinung der Lagerhallen, so unterschiedlich ist ihr Innenleben. Angefangen bei Ausstellungen und Galerien, über Bekleidungsgeschäfte und Cafés, hin zu Inneneinrichtungs-Designern ist hier eine breite Vielfalt geboten.


Alle Hallen sind dabei frei begehbar, und überall wird man herzlich willkommen geheißen.

Die Ausstellungen in den Galerien wechseln regelmäßig, und die angebotene Kleidung in den Geschäften kommt auch einer Textil-Kunst oder einer antiken Ausstellung gleich.



Die persönliche Note:


Ein Besuch des ‘Warehouse 30’ rundet sich selbst durch die vielen Unterschiede und Varianten ab, so dass man hier (mit etwas Schlender-Tempo) gut einen halben Tag verbringen kann.


Sollte einem jedoch nicht so viel an Kunst und Bummeln liegen, dann mag dieser Ort nach sehr kurzer Zeit fertig besucht sein.


Google Maps:



Besuchsdaten: 2023-04-02


bottom of page